Pol logo4

Konzert am Bauernmarkt in Wald im Pinzgau

Am 12.07.2019 gab die Polizeimusik Salzburg ein Konzert am Walder Bauernmarkt.
In den Sommermonaten findet jeden Freitag ein Bauernmarkt mit einem Platzkonzert statt. Die Trachtenmusikkapelle Wald lud dieses Jahr die Polizeimusik Salzburg als Gastmusik ein. Das Konzert wurde von Kapellmeister Hermann Sumetshammer geleitet. Durch das Programm führte unser Musikmeister Otto Rößlhuber. 
Die Polizeimusik Salzburg bedankt sich nochmals für die Einladung und Organisation bei der TMK Wald und beim Tourismusverband Wald.

Konzert im Seniorenwohnheim Itzling

Am 10. Juli 2019 spielte die Polizeimusik Salzburg beim Seniorenwohnheim Itzling ein Konzert für die Heimbewohner.

Anlässlich dieses Konzertes wurde von der Leiterin des Amtes für Kultur, Bildung und Wissen Frau Karin Schierhuber, an die Polizeimusik das von der Kulturabteilung mitfinanzierte Xylophon an die Polizeimusik übergeben.

 20190710 Xylophon

Im Bild Frau Karin Schierhuber und Inspektorin Elisabeth Gewolf.


11. Benefizkonzert in Wals Siezenheim

Zum 11. Mal in Folge wurde in der Walserfeldhalle zugunsten des LionsClub Wals Siezenheim ein Benefizkonzert, gemeinsam mit der Trachtenmusikkapelle Wals und der Militärmusik Salzburg in der ausverkauften Konzerthalle abgehalten. 
Benefiz 19Benefiz 19 1Benefiz 4
 
 
Benefiz 2Benefiz 3Benefiz 5
 
 
 
 
 

 

Raiffeisen fördert Polizeimusik

 Raiffeisen

Im Bild das Bläserquintett der Polizeimusikkapelle Salzburg mit Kapellmeister Hermann Sumetshammer (v.l.),
Obmann Wilhelm Rettenbacher, Generaldirektor Dr. Günther Reibersdorfer und Pressesprecher MMag. Michael Rausch.

 

Raiffeisen Salzburg unterstützt Polizeimusik

Raiffeisen-Generaldirektor Dr. Günther Reibersdorfer und Polizeimusik-Obmann Wilhelm Rettenbacher haben die langjährige Partnerschaft zwischen dem Geldinstitut und der Polizeimusik verlängert.

Eine Bank ist für die Sicherheit von Einlagen und Wertpapieren verantwortlich, die Polizei für die Sicherheit der Menschen. Wie in der Vergangenheit wird diese Partnerschaft auch in den nächsten Jahren im Zeichen zahlreicher Aktivitäten stehen. Günther Reibersdorfer: „Es gibt reichlich gute Gründe, das kulturelle Leben einer Gesellschaft auf allen Ebenen nachdrücklich zu fördern, und zwar auch im Interesse einer stabilen Wirtschaftsentwicklung. Die Kulturförderung nimmt bei Raiffeisen Salzburg deshalb einen breiten Raum ein.“


 
Wir informieren sie über unseren Datenschutz.