Pol logo4

Auftritte und Polizeibälle - 1986-1985

Polizeiball 1986

Dass die Polizeimusik nicht nur musikalisch, sondern auch sportlich auf der Höhe war, zeigten diesmal die PSV-Schimeisterschaften. So nahmen einige Musiker auch sportlich daran teil. Die Klarinettistin Sabine Schantel wurde in der Damenklasse I Meisterin und der Hornist Abteilungsinspektor Anton Gruber wurde Langlaufmeister.

Eine besondere Ehre war es für das spielerische Können der Polizeimusik auch, dass sie in der Stadtpfarrkirche von Hallein eine Messe spielen und auch in der Stadtpfarrkirche Herrnau ein Kirchenkonzert geben durfte. Bei einem Wertungssspiel in Kuchl erhielt die Polizeimusik die Note gut . Gerne spielte die Musik auch bei einer Ehrung verdienter Gendarmerie- und Polizeibeamter durch den Herrn Innenminister Karl Blecha im Kongresshaus auf.

Teilgenommen hat die Musik auch an einem Musikfest in Anthering, an der Eröffnung des Kaigassenfestes, natürlich am Tag der offenen Tür der Polizeidirektion Salzburg sowie unter anderem auch wieder an einem Konzert zum Behindertentag .

Durch die ständigen Bemühungen des Musikoffiziers Major Willibald Petrak war es erstmals möglich, dass die Musik auch eine kleine Subvention vom Innenministerium erhielt. Der Betrag von öS 5.000,-- wurde schließlich für die Restaurierung der Großen Trommel verwendet. Dieses Instrument stammte aus dem Jahre 1940 und war daher bereits überholungsbedürftig geworden.

1986 polizeiball


 

1985

Einen großen Erfolg feierte die Musik beim Polizeiball 1985. Die Musik trat in weißer Uniform auf und führte einige Formationen vor.

Es folgte wieder das Frühlingskonzert im Harrersaal, 3 Mirabellgartenkonzerte, ein Konzert für den Salzburger Behindertentag , 2 Hochzeitseinsätze für Musikangehörige, die Teilnahme am 140-Jahr-Jubiläum der Trachtenmusikkapelle Aigen, die Eröffnung der Polizeidirektion, die Festspieleröffnung, der Tag der Blasmusik und die Teilnahme am Fest 175 Jahre Berchtesgaden bei Bayern . Alles in allem waren es in diesem Jahr wieder 22 gelungene Einsätze, die die Polizeimusik bewältigt hat.

Da durch die Eröffnung der neuen Polizeidirektion in der Alpenstraße 90, das alte Bundesamtsgebäude in der Churfürststraße aufgelassen wurde, musste auch die Polizeimusik übersiedeln. Der Musikoffizier Willibald Petrak, damals Major ermöglichte es, dass die Polizeimusik in der Polizeikaserne am Rudolfsplatz unterkommen konnte.

Mit dem Weihnachtsblasen ging wieder ein erfolgreiches Jahr seinem Ende zu.

1985 bpd eroeffnung
 

1985 1 bpd eroeffnung

Eröffnungsfeier der neuen Polizeidirektion Salzburg 1985


 

Polizeiball 1985

Mit 34 Musikerinnen und Musikern trat diesmal die Musik am Polizeiball auf. Bei der Mitternachtseinlage zeigte die Musik wieder einige Formationen in Bewegung und erntete dafür großen Beifall.

1985 polizeiball


Wir informieren sie über unseren Datenschutz.
Datenschutzerklärung Verstanden